› Lexikon› Links




Selbsthilfe kann einen beachtlichen seelischen Rückhalt bieten:

- Die Teilnahme an einer Selbsthilfe-Gruppe macht klar, mit seinem Problem nicht alleine zu sein. Bei Menschen mit gleichen oder ähnlichen Problemen finden Hilfesuchende eine Art von Verständnis, wie es nur eine Gruppe bieten kann.

- Menschen mit gleichen Problemen können miteinander auch über sehr belastende Erlebnisse sprechen, die sie Anderen gegenüber verschweigen.

- Der erste Schritt - z.B. der Eintritt in einen Selbsthilfe-Verein - ist oft der wichtigste Schritt bei der Bewältigung eines Problems. Mit dem aktiven „Anpacken" eines Problems wird der Zustand von Hilflosigkeit schnell hinter sich gelassen.

- Selbsthilfe bedeutet Hilfe zu erhalten - und zu leisten. Auch aus dem Dasein für Andere schöpfen Hilfesuchende oft Kraft.

Selbsthilfe bietet praktischen Nutzen:

- Die Stimme einer Organisation wiegt schwerer als die eines Einzelnen: Eine Selbsthilfe-Organisation verfügt über politisches Gewicht, das manchmal sogar eine Einflussnahme auf politische Entscheidungen ermöglicht.

- Mitglieder einer Selbsthilfe-Organisation können einander wertvolle Tipps und Informationen geben: über Therapien, Diäten, finanzielle Unterstützungen etc.
Denn niemand weiß so gut Bescheid wie die Betroffenen selbst!

Ein „Problem" zu bewältigen
heißt nicht immer, es aus der Welt zu schaffen.
Es kann auch bedeuten, zu lernen, damit umzugehen.




Sie sind hier: WegweiserMöglichkeiten der Selbsthilfe

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at