Selbsthilfe-OrganisationenTeam ADHS - Verein für erwachsene Betroffene, Angehörige, Expert*innen, Freund*innen und Interessierte




Zurück zu allen Suchergebnissen

Interview von Team ADHS - Verein für erwachsene Betroffene, Angehörige, Expert*innen, Freund*innen und Interessierte

F: Wie würden Sie jemanden, der Ihre Organisation noch nicht kennt, diese in drei Sätzen beschreiben?

Team ADHS - Verein für erwachsene Betroffene, Angehörige, Expert*innen, Freund*innen und Interessierte
Selbsthilfegruppe
Wir bieten verschiedene Settings und Plattformen für regelmäßige Selbsthilfegruppen-Treffen, aktiven Austausch, Tipps, Tricks, gegenseitige Motivation, Unterstützung und Hilfe für Erwachsene und Jugendliche im Spektrum der ADHS sowie deren Partner und Angehörige.


F: Wann wurde Ihre Selbsthilfe-Organisation gegründet?

Wir sind schon seit 2020 für erwachsene Menschen mit ADHS aktiv, den Verein Team ADHS haben wir im Februar 2022 gegründet und freuen uns über die rege Teilnahme an unseren Treffen und Angeboten.

F: Wie oft finden Treffen Ihrer Selbsthilfe-Organisation statt?

Wir haben monatliche Treffen zu verschiedenen Themen und Schwerpunkten, teils online international, Teil in Präsenz in Wien.
Somit gibt es fast jede Woche ein Treffen.
Neben dem allgemeinen Austausch zu allen Themen rund um die ADHS /ADS im Erwachsenenalter haben wir Schwerpunkttreffen für Studenten, für Frauen und für Partner und Angehörige von Menschen mit ADHS.
Wir freuen uns über rege Teilnahme und konstruktive Diskussionen.


F: Wie groß ist die Gruppe meistens?

Bei den Online-Treffen haben wir meist zwischen 10 und 40 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.
Wir bieten auch sogenannte Breakoutrooms, also kleine Online-Räume, um auf Wunsch in Kleingruppen zu plaudern.
Bei den Präsenz-Treffen in Wien sind wir meist zwischen 5 und 25 Teilnehmer.


F: Haben Ihre Mitglieder/Teilnehmer*innen auch außerhalb der Treffen miteinander Kontakt?

Ja, auf drei Plattformen herrscht teils täglicher reger Austausch zu verschiedenen Themen rund um die ADHS und es werden auch spontane gemeinsame Aktivitäten organisiert.
1) Diskussionsforum auf Discord: https://discord.gg/tAUSEyNcCg
2) Unsere WhatsApp-Gruppe 'Bienenstock' - bitte kontaktiere uns auf einem unserer Selbsthilfe-Treffen oder über das Kontaktformular auf der Website team-adhs.at
3) die Facebook-Gruppe - zu finden über die Facebook-Seite facebook.com/TeamADHS

Wir freuen uns, wenn Du mit uns konstruktiv mit diskutierst und so unseren aktiven Austausch mitgestaltest.






Zurück zu allen Suchergebnissen


Sie sind hier: Selbsthilfe-Organisationen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung