News > 200.000 Schulkinder in Österreich sind chronisch krank – zwei erzählen ihre Geschichte.

am 10.9.2015
"Im Schnitt sitzt in Österreich in jeder Klasse ein Kind, das lernen musste rheumatische Schübe zu überstehen, mit epileptischen Anfällen zu leben oder aufmerksam seinen Blutzucker zu beobachten. Diese Kinder müssen Hürden nehmen, von denen ihre Schulkameraden und die meisten Lehrer nicht einmal ahnen, dass es sie gibt. Auf Verständnis stoßen sie selten, mit ihren Problemen bleiben die Familien allein. [...]"

Martin Burger (Text) und Michael Janousek (Bilder), Ärzte Woche 37/2015
© 2015 Springer-Verlag GmbH

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link:

http://www.springermedizin.at/artikel/48933-die-liga-der-ste...
Quelle: springermedizin.at-Newsletter 10.09.2015


Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für ExpertInnen zugänglich).

Zum Login


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung