News > Die Belastung durch psoriatische Erkrankungen lindern: Welt-Psoriasis-Tag 2022

am 29.10.2022
Stockholm (ots/PRNewswire) - STOCKHOLM, 29. Oktober 2022 /PRNewswire/ – Der Welt-Psoriasis-Tag ist der 29. Oktober . Jedes Jahr schließt sich die weltweite Gemeinschaft der Psoriatiker zusammen, um das Bewusstsein für Psoriasis zu schärfen. Das diesjährige Thema ist das psychische Wohlbefinden.

Bei 1 von 10 Personen mit Psoriasis wird eine klinische Depression diagnostiziert.[1] Bis zu 48 % leiden unter Angstzuständen.[2] Die psychologischen Auswirkungen werden zunehmend als ein wesentlicher Bestandteil des Lebens mit dieser Krankheit erkannt.

In der Tat gibt es viele logische Gründe, warum die Psoriasis Depressionen und Angstzustände auslöst. Personen, die diese chronische, sichtbare Krankheit haben, kämpfen häufig mit Stigmatisierung und Scham. Die Symptome können als unansehnlich empfunden werden, und viele nehmen fälschlicherweise an, dass die Erkrankung ansteckend ist. Schmerzen und Unwohlsein sind ein weiterer täglicher Kampf für Personen mit juckender Haut oder Gelenkentzündungen. Zusätzliche Gesundheitsausgaben in Verbindung mit einem geringeren Verdienst aufgrund von Behinderung und Diskriminierung tragen weiter zur finanziellen Belastung bei. Unvorhersehbare Krankheitsschübe halten die Betroffenen in ständiger Alarmbereitschaft. Aus all diesen und weiteren Gründen geben 81 % der Befragten an, dass die Psoriasis ihre Beziehungen, ihre Intimität und letztlich auch ihr Glück beeinträchtigt.

Doch externe Faktoren sind nicht die einzige Ursache für Depressionen und Angstzustände bei Psoriasis. Tatsächlich kann dieselbe Entzündung, die eine Psoriasis verursacht, auch endogene Depressionen und Angstzustände hervorrufen. Aus diesem Grund berichten Personen, die mit Psoriasis leben, häufig über das Gefühl, in einem Teufelskreis gefangen zu sein. Psoriasis verursacht Depressionen und Angstzustände. Angstzustände und Depressionen wiederum verschlimmern Psoriasis.

Anlässlich des Welt-Psoriasis-Tag 2022 ruft die IFPA, die globale Organisation zur Bekämpfung der Psoriasis, zu gemeinsamen Aktionen auf, um die psychische Gesundheit aller Betroffenen zu verbessern.

Frida Dunger Johnsson, Exekutivdirektorin der IFPA, erklärt: „Wenn Dermatologen und Rheumatologen erkennen, dass das Leiden ihrer Patienten über die körperlichen Symptome hinausgeht, sollten sie in die Lage versetzt werden, Hilfe zu leisten. In manchen Fällen kann das bedeuten, dass sie den Verlauf der Behandlung ändern müssen. Wir wissen, dass eine angemessene Behandlung die Entzündung reduziert und sowohl die psychologischen als auch die physischen Auswirkungen verbessert."

Schließen Sie sich der IFPA an, um Informationen über psychische Gesundheit und Psoriasis zu teilen. Besuchen Sie psoriasisday.org, um sich zu engagieren.

[1] Dowlatshahi, E. A., Wakkee, M., Arends, L. R. & Nijsten, T. The prevalence and odds of depressive symptoms and clinical depression in psoriasis patients: A systematic review and meta-analysis. Journal of Investigative Dermatology 134, 1542–1551 (2014).

[2] Fleming, P. et al. Die Prävalenz von Angstzuständen bei Patienten mit Psoriasis: eine systematische Überprüfung von Beobachtungsstudien und klinischen Studien. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology vol. 31 798–807 (2017).

[3] IFPA | Psoriasis and Beyond: The global psoriatic disease study. https://ifpa-pso.com/projects/psoriasis-and-beyond.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1930310/Vicious_Cycle_World_Psoriasis_Day_2022.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1930311/IFPA_WPD_2022_Logo.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/die-belastung-durch-psoriatische-erkrankungen-lindern-welt-psoriasis-tag-2022-301661949.html

Rückfragen & Kontakt:

Camille Lancelot,
Camille.lancelot@ifpa-pso.com,
+46 (0) 73 961 1565

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20221029_OTS0004/die...
Quelle: OTS0004, 29. Okt. 2022, 07:01


Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für Expert*innen zugänglich).

Zum Login


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung