› Lexikon› Links









News


Zitat: vn.at Vorarlberger Nachrichten 4. Februar 2019

"[...] Im Vorjahr haben die Mitarbeiter der Krebshilfe Vorarlberg insgesamt 4000 Stunden lang kostenlos beraten. Die Zahl der Beratungen stieg seit der Eröffnung der Beratungsstelle im Jahr 1992 kontinuierlich an. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: vn.at Vorarlberger Nachrichten 4. Februar 2019

Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer und die Wiener Gesundheitsförderung präsentieren das neu erschienene Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 2019 in Hernals

Wien (OTS) - Die Bezirksvorstehung Hernals stand am Donnerstag, 31. Jänner 2019, ganz im Zeichen der Selbsthilfe. „Selbsthilfe auf einen Blick“ – das bietet das Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis. Es wurde auch heuer in enger Zusammenarbeit mit VertreterInnen von Selbsthilfegruppen aktualisiert und herausgegeben.

Selbsthilfegruppen leisten wertvolle emotionale Unterstützung für Betroffene und sind zu einer wichtigen Säule des Gesundheits- und Sozialwesens für alle Wienerinnen und Wiener geworden. Sie sind aus unserem Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken. Gerade in schwierigen Lebenslagen kann es gut tun, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und daraus neue Kraft für den Alltag zu schöpfen! Genau das bieten Selbsthilfegruppen Betroffenen.

Das neu erschienene Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 2019 gibt einen Überblick über Kontaktdaten von 187 Wiener Selbsthilfegruppen zu 143 gesundheitsbezogenen Themen. Insgesamt sind rund 40.000 Wienerinnen und Wiener in über 260 Selbsthilfegruppen aktiv und beweisen täglich, wie sehr eigenes Engagement helfen kann.

Dr.in Ilse Pfeffer, Bezirksvorsteherin von Hernals, war nach der Präsentation des Verzeichnisses beeindruckt: „Mitglieder von Selbsthilfegruppen sind Expertinnen und Experten in eigener Sache und das zu den unterschiedlichsten Themen. Für die Arbeit der Selbsthilfegruppen, die auch in Hernals mit viel Engagement unseren Bezirk bereichern, möchte ich mich herzlich bedanken!“
Bestellen oder downloaden

Das Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 2019 zeigt das vielfältige Selbsthilfe-Angebot in Wien. Es ist übersichtlich, leicht lesbar gestaltet und bietet über die Kontaktdaten zu Selbsthilfegruppen hinaus auch Informationen zu Gesundheitsberatungen in Wien sowie rund um das Thema Selbsthilfe allgemein.

Es liegt unter ...
Quelle: OTS0084, 1. Feb. 2019, 11:13

"Medienberichte über Suizid spielen eine wichtige Rolle in der gesellschaftlichen Aufklärung und der Prävention. Mittlerweile konnte nachgewiesen werden, dass eine bestimmte Form der Berichterstattung nicht nur Imitationssuizide („Werther-Effekt“) verhindert, sondern generell suizidpräventiv wirken kann („Papageno-Effekt“)."

Weiter Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Sozialministerium.at - Newsletter 4. Februar 2019

"Highlights 2018 und Ausblick 2019 von der Usher Initiative Austria [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: BSVÖ Newsletter 24. Jänner 2019

Zitat: noen.at 23. Januar 2019

"Seit November gibt es auch in St. Pölten ein Meeting der Selbsthilfe Polyneuropathie. Bei diesem Standort geholfen hat der Dachverband der NÖ Selbsthilfegruppen, der Gruppen in allen Bereichen quer durch Niederösterreich unterstützt. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: noen.at 23. Januar 2019

Zitat: news.at 18. Januar 2019

"[...] Patienten, die unter Fibromyalgie, oder vielmehr unter dem Fibromyalgie-Syndrom (FMS) leiden, haben es mit einer tückischen Krankheit zu tun [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: news.at 18. Januar 2019

Im Rahmen unserer Weihnachtsaktion haben wir dank der vielen neuen KundInnen eine Spende in Höhe von EUR 3.000,- an das "neunerhaus" überweisen können.
Das neunerhaus Gesundheitszentrum bietet für obdachlose und nicht versicherte Menschen einen niederschwelligen Zugang zu Allgemeinmedizin, Zahnmedizin, Augenheilkunde, Pflege sowie Sozialer Arbeit.

Herzlichen Dank an unsere KundInnen, die das ermöglicht haben!

Ihr bestNET.Team

"[...] Die Rufnummer 1450 ist täglich 24 Stunden erreichbar und bietet in Zeiten von „Dr. Google“ und Co. qualitätsgesicherte Informationen durch diplomierte KrankenpflegerInnen und ÄrztInnen des Ärztefunkdienstes. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 28.12.2018

Zitat: noe.orf.at 23.12.2018

"[...] Die Bandbreite der Anrufer bei der TelefonSeelsorge Niederösterreich (unter der Nummer 142) ist weit gefächert. [...] Eine weitere Anlaufstelle ist das NÖ Krisentelefon, unter der Nummer 0800/20 20 16. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: noe.orf.at 23.12.2018

"„An Weihnachts- bzw. Neujahrsfeiertage haben viele Bürgerinnen und Bürger die Sorge, dass im Falle des Falles nicht ausreichend ÄrztInnen oder im Akutfall eine Pflegeplatz bzw. andere soziale oder gesundheitliche Dienste zur Verfügung stehen. Diese Sorgen sind unbegründet, die Stadt Wien gewährleistet bei allen wichtigen gesundheitlichen oder sozialen Versorgungsleistungen eine lückenlose Abdeckung auch über die Feiertage. In diesem Zusammenhang möchte ich den Tausenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gesundheits- und Sozialeinrichtungen herzlich für ihren Einsatz danken. Sie sind die Garantie dafür, dass auch an den Feiertagen die Versorgung klaglos funktioniert“, unterstreicht Wiens Gesundheits- und Sozialstadtrat Peter Hacker.

Folgende Einrichtungen haben an den Feiertagen geöffnet bzw. sind im Einsatz:

- Alle elf Gemeindespitäler
- Alle Notfallambulanzen
- Berufsrettung
- Telefonisches Gesundheitstelefon 1450
- Servicetelefon des Fonds Soziales Wien 24 5 24
- Alle medizinischen Einrichtungen des Psychosozialen Dienstes
- Sozialpsychologischer Notdienst
- Einrichtungen der suchthilfe Wien wie das Tageszentren „Jedmayer“ oder die Beratungsstelle Change
- Umfassendes Weihnachtsprogramm in den Pensionistenwohnhäuser der Stadt Wien
- Alle Einrichtungen von Obdach Wien ..."

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 21.12.2018

 Ältere Beiträge
 Neuere Beiträge


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung