News


"Die neue Broschüre bietet Antworten zu den wichtigsten Fragen werdender Eltern und einen Überblick zu den Unterstützungsleistungen des Bundes. Zudem vermittelt sie Wissenswertes zu arbeitsrechtlichem Schutz, Vorsorgeuntersuchungen sowie pensionsrechtlichen Möglichkeiten, die die Altersvorsorge von Frauen absichern. [...]"

Die Broschüre als Download finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Familie - Newsletter, familie@newsletter.bka.gv.at vom 3. August 2022

Zitat: www.woman.at 14.07.2022, 14:36

"Endometriose ist noch immer ein Fremdwort für viele Frauen sowie Ärzte und Ärztinnen [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: www.woman.at 14.07.2022, 14:36

"Am 7. Mai war der weltweite Tag der genitalen Selbstbestimmung. Rund um dieses Datum veröffentlicht die NGO Aktion Regen auf ihrer Website kurze Videostatements gegen Weibliche Genitalverstümmelung (FGM), darunter Community Workers in Kenia ebenso wie sozial, politisch, menschenrechtlich engagierte Menschen in Österreich. [...]"

Weitere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter Nr. 58 des Wiener Programms für Frauengesundheit 21. Juni 2022

"[...] Anlässlich dieses Aktionstages weist Gesundheitsstadtrat Dr. Michael Raml auf die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchungen hin. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Neues aus Linz vom 27.05.2022, newsletter@MAG.LINZ.AT

"In einem vierteiligen Podcast führt das Frankfurter Zentrum für Ess-Störungen Gespräche mit Menschen aus verschiedenen Berufsfeldern zum Thema „bodyshaming“. Thematisiert werden dabei „Soziale Medien, Körperbilder und Essstörungen“, „Gewichtsdiskriminierung intersektional gedacht“ und „Frauen mit Behinderungen und bodshaming“. Aber auch die Gründerin einer Coaching-Plattfrom für Menschen mit Essstörungen kommt zu Wort. [...]"

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie den Podcast zum nachhören: ...
Quelle: Newsletter Nr. 57 des Wiener Programms für Frauengesundheit vom 7. März 2022

Stand der Forschung und Präsentation des Memorandums „Vision Brustkrebs 2030“

Wien (OTS) - Laut Statistik Austria ist Brustkrebs mit einem Anteil von etwa 29 Prozent an allen Tumoren die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Trotz Vorsorge und innovativer Therapien ist Brustkrebs jedoch nach wie vor die häufigste Krebstodesursache.1 Schuld daran ist – neben besonders aggressiven Formen von Brustkrebs – meist eine späte Diagnose. Das Bewusstsein für eine frühe Diagnose muss gestärkt werden, ist ein frühzeitiger Therapiebeginn doch entscheidend für eine gute Prognose. Voraussetzung dafür ist ein ausgereiftes Brustkrebs-Screening und gut darauf abgestimmte Versorgungsstrukturen. Das nun veröffentlichte Memorandum „Vision Brustkrebs 2030“ – einer Initiative von Gilead Sciences Österreich und weiteren Partnern – beleuchtet aktuelle Strukturen der Brustkrebsversorgung in Österreich und richtet den Blick in die Zukunft mit der Frage: „Wie können wir der Vision einer Heilung von Brustkrebs einen Schritt näher kommen? +++

Es informieren (in alphabetischer Reihenfolge):

- Assoc.-Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Marija BALIC - Vizepräsidentin Austrian Breast & Colorectal Cancer Study Group (ABCSG), Klinische Abteilung für Onkologie, LKH Universitätsklinikum Graz
- Priv.-Doz.in Dr.in Valerie NELL-DUXNEUNER - Stellvertretende Leitende Ärztin der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK)
- MMag.a Dr.in Susanne RAAB - Bundesministerin für Frauen, Familie, Integration und Medien
- Dr.in Tanja SCHNEIDER - Medizinerin, National Representative von Europadonna Österreich; Mitbegründerin der geschlossenen Facebook Gruppe "Brustkrebs"

Datum: Montag, 07. März 2022 um 10.00 Uhr

Ort: APA Pressezentrum, Laimgrubengasse 10, 1060 Wien

Live Stream ab 10.00 Uhr unter: https://events.streaming.at/brustkrebs-vision-2030

Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen im Zuge der Covid-19-Bestimmungen ist die persönliche Anwesenheit nur begrenzt und nach vorhergehender Anmeldung möglich. ...
Quelle: OTS0053, 24. Feb. 2022, 09:51

"An Mädchen und Frauen mit Lernschwierigkeiten, die Opfer von Gewalt geworden sind, wendet sich das Buch ‘Kraft-Rucksack. Für Frauen mit Gewalterfahrungen’. Die Publikation des Vereins Ninlil erklärt in leichter Sprache die Formen und Auswirkungen von Gewalt, wie sich eine Traumatisierung bemerkbar macht und wie Frauen mit belastenden Gefühlen und retraumatisierenden Situationen umgehen können. Es gibt zahlreiche Übungsanleitungen zur Entspannung, Selbstwahrnehmung und zur Hebung des Selbstwertgefühls. Erhältlich beim Verein Ninlil. [...]"

Weitere informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter Nr. 56 des Wiener Programms für Frauengesundheit 15. Oktober 2021

"Die viel gefragte Broschüre des Wiener Programms für Frauengesundheit „…eigentlich sollte ich glücklich sein…“, welche gemeinsam mit einem Expert*innenbeirat erarbeitet wurde, kann nun wieder bestellt werden. Dies ermöglicht eine Kooperation mit dem Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz – welches den Inhalt der Broschüre für eine Österreichausgabe übernommen hat. Die Broschüre informiert über psychische und soziale Belastungen in der Schwangerschaft und nach der Geburt und listet Anlaufstellen auf. [...]"

Die Österreichausgabe als Download finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter Nr. 56 des Wiener Programms für Frauengesundheit 15. Oktober 2021

Zitat: www.tips.at 10.03.2021 08:31 Uhr

"[...] Homeoffice, Homeschooling und Social Distancing bedeuten für Frauen eine zusätzliche und neue Dimension der Belastung. Die Burnout-Gefahr wächst. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: www.tips.at 10.03.2021 08:31 Uhr

Zitat: science.orf.at 09. Dezember 2020, 13.43 Uhr

"[...] Während des ersten Lockdowns wurden viel weniger Mammakarzinome diagnostiziert als im Vorjahr. Deswegen empfehlen Fachleute, versäumte Mammografien nachzuholen. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: science.orf.at 09. Dezember 2020, 13.43 Uhr

Ältere Beiträge

Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung